Jump to content

Teramed durchsuchen

Inhalte für "'hausbesuch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Medizinische Fachangestellte (MFA / Praxismanagerin)
  • Ärzte (Arztpraxis / MVZ)

Kategorien

  • GOÄ Abschnitt "B": Grundleistungen und allgemeine Leistungen
    • Zuschläge zu Nummer 1, 3, 4, 5, 6, 7 oder 8
    • Zuschläge zu den Leistungen nach den Nummern 45 bis 62
  • GOÄ Abschnitt "C": Nichtgebietsbezogene Sonderleistungen
  • GOÄ Abschnitt "D": Anästhesieleistungen
  • GOAE Abschnitt "E": Physikalisch-medizinische LeistungeÄ
  • GOÄ Abschnitt "F": Innere Medizin, Kinderheilkunde, Dermatologie
  • GOÄ Abschnitt "G": Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
  • GOÄ Abschnitt "H": Geburtshilfe und Gynäkologie
  • GOÄ Abschnitt "I": Augenheilkunde
  • GOÄ Abschnitt "J": Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • GOÄ Abschnitt "K": Urologie
  • GOÄ Abschnitt "L": Chirurgie, Orthopädie
  • GOÄ Abschnitt "M": Laboratoriumsuntersuchungen
  • GOÄ Abschnitt "O": Strahlendiagnostik, Nuklearmedizin, Magnetresonanztomographie und Strahlentherapie

Diskussion

  • Teramed
    • Forum, Fragen & Antworten

Kategorien

  • Kassenabrechnung nach EBM
  • GOÄ, IGEL, Privatabrechnung
  • Qualitätsmanagement in der Arztpraxis
  • Kostenlose Vorlagen Arztpraxis
  • Sonstiges

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Fachrichtung


Webseite


Über mich

12 Ergebnisse gefunden

  1. Version 1.0.0

    570 Abrufe

    Muster GOÄ Rechnung als PDF und ODT / Word-Datei für einen Hausbesuch am Wochenende mit Zuschlägen, zum Beispiel im Notfalldienst.
  2. Hallo, gibt es schon eine GOÄ-Ziffer für Hausbesuche der VERAH / NäPa bei Privatpatienten?
  3. 213 Abrufe

    Urologie: Hausbesuche QM-Arbeitsanweisung Vorbereitung Titel: Urologische Hausbesuche vorbereiten Geltungsbereich: Anmeldung Zuständigkeit: Arzthelferin / MFA Ziel: Korrekte Durchführung der Vorbereitung der Hausbesuche Arbeitsmaterial: Telefon Hausbesuchstasche Laufzettel Ablauf: Patienten einen Tag vor dem Hausbesuchstermin anrufen und Termin bestätigen/durchgeben. Laufzettel ausfüllen mit: Nachname+ Vorname Geburtsdatum Krankenkasse ankreuzen (Privat oder Kasse) Bei heutiges Datum--> Datum des Hausbesuches Bei Bemerkung: AdresseAngabe des Katheters (welche Größe) Hausbesuchstasche packen /kontrollieren. Inhalt: Katheter Verschiedene Größen, je nach Bedarf und Patient. Kodan 1x Abwurfbehälter 1x Xylocain Gel Je 3x Instillagel Je nach Bedarf Abstriche Orange /blau Je 4x Spritzen 10x Uromed Füllmediumspritze 10x Handschuhe 10x Gefäße für Urin 10x Katheterstöpsel 5x Stifte 2x Visitenkarten 10x Kartenlesegerät 1x Blutabnahmezubehör ( Butterfly+Adapter, Röhrchen etc.) Je 3x
  4. 648 Abrufe

    Eine QM-Checkliste über die Inhalte der Hausbesuchstasche des Arztes für den Notfalldienst und reguläre Hausbesuche. Die MFA können in der Arztpraxis regelmäßig überprüfen, ob alle Inhalte vorhanden sind, und diese gegebenenfalls austauschen oder ersetzen.   Checkliste Hausbesuchstasche Diagnostik · Blutdruckmessgerät · Stethoskop · Ohrenspiegel · Blutzuckermessgerät · Mundspatel Einmalmaterialien · Nasentamponade · Verbandsmaterialien, Polyvidonjod-Lösung oder /-salbe · Steristrips; Wundgaze · Zellstofftupfer · Einmal-Alkohol-Tupfer oder Hautdesinfektionsspray · Kompressen (7,5 x 7,5 cm) · Mullbinden 6 cm breit · Pflaster (2,5 cm breit) · Einmalhandschuhe Weitere Instrumente · Schere, Pinzette => auch als Einmalbesteck Blutentnahme · Blutbild-, Serum-, Quickröhrchen + Stauschlauch, Vacutainer und grünen / blauen Adapter Injektionsmaterialien · Spritzen (2, 5, 10 ml) · Kanülen (Größe 1, 12), Butterfly-Kanülen · Venenverweilkanülen (18G, 20G) · Infusionssystem · Stauschlauch · Spritzenabwurf (Mini) Formulare · Rezepte · Überweisung, Einweisung, Transport · Notfallschein · Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung · Leichenschauschein · Versichertenkartenlesegerät · Kugelschreiber Notfallmedikamente · Adrenalin 1 mg (3 Ampullen) · Atropin 0,5 mg (4 Ampullen) · Acetylsalicylsäure 500 mg (2 Ampullen) · Amiodaron 150 mg (2 Ampullen) · Furosemid 20 mg (2 Ampullen) · Nitroglyzerin-Spray · Naloxon 0,4 mg (1 Ampulle) · Physiologische NaCl-Lösung 0,9% (10ml-Ampullen) · Ringer oder NaCl 0,9% (250 und 500 ml) Plastikflaschen · 2 x Glucose 40% 10 ml Sonstige Medikamente · Cetirizin Tbl. (Histamin-1- und -2-Rezeptorenblocker) alternativ Fenistil Trpf. · 1 x Celestamine Liquidum (Kortikoid flüssig) · 2 x Morphin 10mg Ampullen · Diclofenac-Tbl. 50-100mg Alternativ Ibuprofen 400-800 mg · 3 x Diclofenac i.m. , 3 x Dexamethason i.m. · 1x Urapidil Ampullen 25mg · Midazolam Tbl. oder Diazepam (Trpf.) oder Lorazepam suplingual (Tavor exp.) · 2 x Diazepam Ampullen · 2 x Heparin unfraktioniert = Heparin-Natrium Ampullen · Antibiotika z.B. Cefuroxim / Avalox / Trimethoprin/ Sulfamethoxazol (Cotrim forte) · 1 x Kortikosteroid Prednisolon 250mg Ampullen · 1 x Rectodelt supp. · 2 x Vomex Ampullen i.m. · 1x Beloc Ampulle i.v.  
  5. Version 1.0.0

    526 Abrufe

    Hilfreiche QM-Arbeitsanweisung für die MFA / NäPa / VERAH für die strukturierte Annahme von Hausbesuchsanforderung: Strukturierung der Hausbesuchsanforderung Um Interpretationen und Stress zu vermeiden, sollte folgendes festgelegt werden: 1. welche Informationen soll die MFA bei Hausbesuchsanforderungen abfragen? 2. welche Telefonate sollen direkt zum Arzt durchgestellt werden? 3. wie kann man die Hausbesuche in den Tages-/Wochenablauf einplanen? 4. wie erfährt der Patient / die Angehörigen, wann der Hausbesuch stattfindet? Qualitätsmanagement für Hausbesuche Und schon wieder das böse Wort: Qualitätsmanagement. Für diese Strukturierung eignen sich nun mal die Hilfsmittel Arbeitsanweisungen, Prozessbeschreibungen bzw. Verfahrensanweisung und Checklisten wunderbar. Wer es anders benennen möchte, soll sich so schöne Namen ausdenken wie: "Cheforder", "Offizielle Praxisinformation", "Leitlinie" oder ähnliches. Prozessbeschreibung oder Verfahrensanweisung Hier stehen generelle Informationen über Hausbesuche: 1. wer und wann führt Hausbesuche durch (welche Ärzte, welche Medizinische Fachangestellte (MFA)/ AGNES / VERAH oder NäPa)? 2. werden Hausbesuche durchgeführt oder nur in bestimmten Fällen? 3. welche Pflegeheime werden besucht, welche nicht? 4. wo finden sich spezifische Anweisung für das Vorgehen in dringlichen Anforderungen? 5. gibt es eine Struktur für regelmäßige Besuche, wer führt eine solche Hausbesuchsliste?
  6. Hallo, was muss ich bei der Abrechnung von Hausbesuchen bei Privatpatienten beachten? Was kann ich abrechnen?
  7. Im ärztlichen Bereitschaftsdienst stellt sich für mich immer wieder die Frage, ob man zum Patienten hinfahren soll oder die Angelegenheit auch telefonisch regeln könnte. Generell ist ja die Vorschrift so, dass man immer bei einer Anfrage zum Patienten fahren sollte. In der Realität fahren aber sicherlich nicht alle diensthabende Ärzte zu den Patienten, vor allem nachts. Anhand welcher Kriterien machst Du es abhängig, ob Du zu einem Patienten fährst odr nicht? Dauer der Beschwerden? (z.B. schon seit 3 Wochen Rückenschmerzen) Art der Beschwerden? (z.B. Kopschmerzen / Schwindel) Uhrzeit? (nachts, tagsüber am Wochenende) Mobilität/Gehfähigkeit? (kann der Patient auch in eine Notfallpraxis kommen / gebracht werden) Vorerkrankungen? (Multimorbidität) Umfeld? (Pflegeheim, alleinstehend)
  8. 79 Abrufe

    Inhalt unsere Hausbesuchstasche für die Urologie
  9. 748 Abrufe

    Eine QMCheckliste für die annehmenden medizinischen Fachangestellten, um strukturierter mit den telefonischen Anfragen für Hausbesuche umzugehen. QM-Checkliste zur Hausbesuchsanforderung Hausbesuchsanforderungen Wer ruft an? (Name, Vorname, Geb.-Datum) Datum / Uhrzeit : Rückruftelefonnummer: Wer ist krank? (Nachname, Vorname, Geburtsdatum des Patienten) Warum ist ein Hausbesuch erforderlich? (Beschwerden, Dauer) Traten die Beschwerden früher schon einmal auf? □ Ja □ Nein Bei Schmerzen (Lokalisation, Ausprägung, Dauer): Hat der Patient Fieber? □ Ja □ Nein Was hat der Patient selbst schon unternommen? (z. B. Schmerzmittel eingenommen) Warum kann der Patient nicht in die Praxis kommen (kein Auto ist kein Grund): Besonderheiten: Als wie dringlich wird der Besuch vom Anrufer angesehen? □ Sofort □ Heute noch □ Morgen □ diese Woche Bei „Sofort“ den Anrufer informieren, dass der Rettungsdienst informiert werden sollte. Wo wohnt der Patient genau? Bitte über folgendes den Anrufer informieren: Hausbesuche können erst nach der Sprechstunde durchgeführt werden, es könnte sein, dass dies erst sehr spät abends wird (oft nach 20:00 Uhr).Es werden keine Medikamente in Form von „Spritzen“ oder Notfalltabletten vorbeigebrachtDer Anrufer muss sich im Klaren sein, dass nach dem Hausbesuch jemand dennoch in die Apotheke fahren muss (für die Medikamente)Durch die Vorhaltung einer Akutsprechstunde in der Praxis kann der Patient am gleichen Tag einen Akuttermin beim Arzt erhalten mit wesentlich mehr und besseren Untersuchungsmöglichkeiten Unterschrift / Handzeichen _______________________
  10. Ab 01.01.2015 wird die KV nicht ärztliche Praxisassistenten (NäPa) durch 3 neue EBM-Ziffern fördern: EBM-Nr. 03060 (2,25€): Zuschlag Unterstützung des Hausarztes durch eine NäPa:Zuschlag zu Nr. 03040 bis maximal 12 851 Punkte pro Quartal. EBM-Nr. 03062 (17,05€): Hausbesuch einer NäPa – 166 Punkte,EBM-Nr. 03063 (12,50€): Mitbesuch einer NäPa – 122 Punkte.Jeder Haus- und Mitbesuch wird zu einem festen Preis extrabudgetär vergütet. Es gibt keine Mengenbegrenzung.   Der Zuschlag zur Strukturpauschale wird je Behandlungsfall gezahlt – maximal bis zu einem Wert von 12.851 Punkten (1.320 Euro) im Quartal, aber: Ausgenommen von der Fallzählung sind Fälle im organisierten Bereitschaftsdienst, Überweisungsfälle ohne Patienten-Kontakt und stationäre (belegärztliche) Fälle.Die Anzahl der Zuschläge verringert sich um die Zahl der Behandlungsfälle aus Selektivverträgen ohne Beteiligung der KV (HzV-Verträge)Es muss eine Genehmigung der NäPa durch die KV erfolgen, leider gibt es bis jetzt in den meisten KVen noch keine Antragsformulare oder konkrete Verfahren.   VERAH's können einer NäPa gleichgestellt werden, müssen jedoch für die Anerkennung weitere Fortbildungen nachweisen:   Über 5 Berufsjahre Erfahrung (ohne Lehrzeit)20 Unterrichtsstunden im Rahmen der VERAH-Plus Module: Häusliche Sterbebegleitung, Schmerzmanagement, Demenz, Workshop Ulcus CrurisUnter 5 Berufsjahre:20 Stunden zusätzlich zu oben: 8 UE Arzneimittelversorgung + 12 UE wahlweise im Rahmen der VERAH-Plus Module und/oder in Form von Modulen aus dem Curriculum NäPaDer Zuschlag wird ab Beginn der Ausbildung (Nachweis der Anmeldebestätigung) gewährt.   Weitere Information gibt es auf der Homepage des Ihf für Verahs.
  11. Hallo, eine Kollegin sagt, dass die Hausbesuche der VERAH ab Januar über die KV besser bezahlt werden. Wie sieht das aus, was muss ich abrechnen? Geht das einfach so? Reicht meine Ausbildung zur VERAH?
×
×
  • Neu erstellen...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Datenschutzerklärung

Wenn Dir Teramed gefällt, melde Dich kostenlos an.

Erhalte sofort Zugriff auf alle QM-Vorlagen und die Möglichkeit, Fragen im Forum zu stellen.

Anmelden Kostenlos verbinden

 Erst einmal weiterlesen, später vielleicht...