Jump to content
  • Teramed – Praxismanagement
    für Medizinische Fachangestellte und Ärzte in der Arztpraxis / MVZ

  • Druckerzuordnung x.isynet

    Meine Frage betrifft das System x.isynet .  Wir haben in einer Praxis ca. 20 Rechner und auch etwa 20 Drucker. Viele Drucker haben mehrere Schächte. Aktuell ist jedes Fach als einzelner Drucker auf jedem (!) Rechner angelegt. Nun könnt ihr euch vorstellen, wie viele Drucker auf manchen Rechnern zur Auswahl stehen. Welche Möglichkeiten gibt es, Drucker im x.isynet richtig einzurichten? Am besten wäre es natürlich man könnte in den Formularen mitgeben, aus welchem Schacht das gedruc

    frankenfrank
    frankenfrank
    Forum, Fragen & Antworten

    Frage zu isynet

    Hallo, wir haben seit diesem Quartal x.isynet und sind bei einer Einstellung nicht sicher, ob wir nicht in Probleme laufen. Da unsere Konstellation selten scheint, musste der Kundendienst auch etwas grübeln und ich bin noch nicht überzeugt von der Lösung. Wir sind ein MVZ, aktuell 2, bald 3 internistische Kollegen mit unterschiedlichem Schwerpunkt. Wir dürfen unsere Grundpauschalen in einem Quartal nebeneinander abrechnen, aber nur eine Technikpauschale. Da mein Kollege viele Patienten

    kajatw
    kajatw
    Forum, Fragen & Antworten

    Beantragung Weiterbildungsbefugnis

    Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen! Für die Beantragung der Weiterbildungsbefugnis Allgemeinmedizin verlangt die Kammer einen "Weiterbildungsplan Allgemeinmedizin". Hat jemand von Ihnen obigen als Muster vorliegen und würde ihn mir freundlicherweise zur Verfügung stellen? Vielen Dank!

    NazgulDoD
    NazgulDoD
    Forum, Fragen & Antworten

    goä

    Hallo, wer kann mir kompetenten Rat geben? Ich erstelle in einer Privatklinik u.a. die Privatabrechnungen für DVT-Untersuchungen. Dabei kommt es häufig vor, dass eine Aufnahme nicht ausreichend ist, so dass die GOÄ-Ziffer 5370 2mal, manchmal auch 3x codiert wird. Nach den Vorschriften der GOÄ habe ich dabei stets die Höchstwertgrenze (5369) beachtet. Nun verlangt neuerdings meine Vorgesetzte, die GOÄ außer Kraft zu setzen und die Leistungen tatsächlich doppelt und dreifach an

    Kerstin Naumann
    Kerstin Naumann
    Forum, Fragen & Antworten

    Telematikinfrastruktur - anbinden oder abwarten?

    Da ich hier noch kaum Beiträge zur Telematikinfrastruktur gefunden habe und in mir immer mehr Fragezeichen aufploppen, versuche ich hier mal einen Thread aufzumachen in dem ich alles was man so wissen muss aufgelistet wird. Ich tendiere dazu die Telematikinfrastruktur möglichst lange hinauszuzögern, da zum einen die Kostenübernahme immer noch nicht vollständig erfolgt (die KV-Pauschalen sind nur ein Teil, vor allem auf den laufenden Kosten scheint man sitzen zu bleiben) und da zum anderen mein j

    DoktaBob
    DoktaBob
    Forum, Fragen & Antworten 18
  • Gehalt Medizinische Fachangestellte (MFA) / Arzthelferin 2018: nach Tarifvertrag oder individuell bezahlt?

    Eine Medizinische Fachangestellte (früher Arzthelferin) kann in einer Arztpraxis zwischen 1.884,45€ und 4.000 Euro brutto verdienen. Zu diesem Gehalt zahlen manche Praxisinhaber Bonusleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, steuerfreie Tankgutscheine oder ein 13. Monatsgehalt als Weihnachtsgeld. Besondere Aus- und Weiterbildungen, wie z.B. VERAH oder NäPa, ermöglichen die Nutzung eines Firmenfahrzeugs.   PDF Tarifvertrag und Gehalt MFA 2018 Die Bezahlung der Medizinischen Fachange

    Telemedizin ist mehr als nur online Arzttermine - Beispiel Arztpraxis

    E-Health und Telemedizin prägen als Schlagwörter die Digitalisierungsstrategie im Gesundheitswesen. Doch wie kann die Umsetzung in Hausarzt- und Facharztpraxen zu einer echten Entlastung des Praxismanagements und Verbesserung der Patientenversorgung beitragen? Müssen es online Arzttermine sein? Telemedizinische Anwendungen in der ambulanten Medizin Die Videosprechstunde hat durch die Einführung von Abrechnungspositionen im EBM viel Aufmerksamkeit und Bekanntheit erreicht. Abseits des V

    Praxismanager als leitende MFA / Erstkraft: Professionell die Arztpraxis / das MVZ führen (inkl. Gehalt 2018)

    Praxismanager planen, organisieren, leiten und kontrollieren die organisatorischen Aktivitäten in Arztpraxen oder Medizinischen Versorgungszentren unter Befolgung der Richtlinien und Wertvorstellungen des Praxisinhabers oder der Geschäftsführung. Praxismanagerinnen sind häufig weitergebildete, berufserfahrene Medizinische Fachangestellte (MFA). Die Übertragung der organisatorischen Aufgaben auf eine leitenden Führungskraft soll das Praxismanagement professionalisieren und zur Weiterentwickl

    Praxismanagement: Nicht nur Patienten, sondern auch Ärzte führen

    Trotz optimaler Terminorganisation sind Wartezeiten für das Praxismanagement in der Arztpraxis ein anhaltendes Problem. Diese Situation verschärft sich im Praxisangebot einer "offenen Sprechstunde" oder "Akutsprechstunde" und die Belastung für Medizinische Fachangestellte und das Ärzteteam nimmt zu. Eine effiziente Praxisorganisation muss sicherstellen, dass gleichzeitig Patienten optimal in der Praxis geführt und Leerlaufzeiten von Ärzten vermieden werden. Gibt es mehrere Räumlichkeiten od

    Telefon-Triage für die Terminvereinbarung in der Arztpraxis

    Was hat die Triage aus der Notfallmedizin mit der telefonischen Anmeldung einer Arztpraxis gemeinsam? Die Medizinische Fachangestellte muss die Dringlichkeit der Anliegen von Patienten objektiv einschätzen können. Anhand welcher Kriterien kann dies erfolgen? Die Triagierung ist ein Begriff aus dem Rettungsdienst zur Einteilung von Patienten nach der Schwere der Verletzungen. Ziel der Triagierung ist es, in einer Notsituation anhand möglichst objektiver Kriterien die medizinische Versorgung

    So einfach erreichen Patienten unsere Arztpraxis ohne Mehraufwand für die Praxismitarbeiter

    Wir betreiben 5 hausärztliche Arztpraxen in einer ländlichen Umgebung. Trotz insgesamt neun Ärzten werden wir nicht von dem Patientenandrang bei Grippewellen oder „Kurz vor dem Urlaub“-Anliegen verschont. Meistens sind die Anliegen vor allem organisatorischer Natur: Rezept- oder Überweisungswünsche, kurze Rückfragen bezüglich des Impfstatus oder einfach nur eine Krankmeldung. In unserer überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft werden die Telefonanrufe durch zwei Medizinische Fachangestellt

  • Arztpraxis QM-Vorlagen

  • Benutzerstatistik

    8.814
    Benutzer insgesamt
    942
    Am meisten Benutzer online
    Petar
    Neuester Benutzer
    Petar
    Registriert
×
×
  • Neu erstellen...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Datenschutzerklärung

Wenn Dir Teramed gefällt, melde Dich kostenlos an.

Erhalte sofort Zugriff auf alle QM-Vorlagen und die Möglichkeit, Fragen im Forum zu stellen.

Anmelden Kostenlos verbinden

 Erst einmal weiterlesen, später vielleicht...