Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sylvia Stolz

Arbeitszeitnachweis

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

wir haben eine Ankündigung einer Betriebsbesichtigung des Landesamt für Arbeitsschutz erhalten.

Unter anderen sollen Unterlagen der Arbeitszeitnachweise aller Beschäftigten bereit gehalten werden.

Nun, wir sind eine niedergelassene Arztpraxis mit drei Teilzeitbeschäftigten. Jede hat einen individuellen Arbeitsvertrag mit einer vereinbarten Wochenarbeitszeit. Sollten Überstunden anfallen, werden diese schriftlich notiert und später mit Freizeitausgleich abgegolten.

Nun, zu meiner Frage: Wie handhabt ihr dass mit der Arbeitszeitnachweispflicht? Neue EU Pflicht???

Gruß Sylvia Stolz (QMB)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sylvia, 

mit der Thematik seid ihr nicht allein. Wir empfehlen den meisten die Dokumentation in Excel oder einer kleinen Softwarelösung. So kann man jederzeit die Arbeitszeit nachweisen. Oder habe ich die Frage falsch verstanden? 

Beste Grüße 

Christian 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

gilt das für alle Beschäftigte? oder nur für Geringfügige Beschäftigte sogenannte MiniJobs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gilt für alle Beschäftigten. Wir werden eine einfach Papierliste führen denn Hardwarelösungen (RFID Chip etc) lohnen nicht für eine kleine Praxis und alle PC gebundenen Lösungen (Softwareanbieter oder Excel Liste etc) blockieren die Rechner kurz beim Kommen und Gehen.

Entscheidend ist wahrscheinlich, ob man den Mitarbeitern ermöglichen möchte, Überstunden abzufeiern (dann muss man ohne ein RFID System schon großes Vertrauen in die Listenführung stecken), oder ob man wie bei kleinen Praxen üblich feste Zeiten vorgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Hardwarelösungen sehe ich es ähnlich. Das muss man sich gut überlegen und von der eigenen Größe und der Kultur abhängig machen. Ich kenne kleiner Praxen bei denen es funktioniert aber ebenso große, wo es nicht denkbar ist z.B. zu stempeln. 

Stimmt, wenn Software dann über ein Tablet oder sowas in die Richtung. Wenn die MA jedes mal an den "normalen" Rechner müssen klappt es nicht. Aber wie bei Arbeitszeiten immer, ist das Vertrauen am Ende des Tages entscheidend. Selbst bei Softwarelösungen gibt es in der Regel Möglichkeiten zu tricksen, wenn der Wille groß genug ist.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beteilige Dich an der Unterhaltung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später anmelden. Wenn Du bereits Mitglied bist, dann melde Dich an um einen Beitrag in Deinem Namen zu schreiben.
Beachte:Dein Beitrag muss erst von einem Moderator freigeschalten werden, bevor dieser sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingefügt.   Alternativ als einfachen Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aushanggesetze - ein Link würde reichen

    Hat jemand einen Link auf Aushanggesetze im Internet? Also kein Abo auf Textsammlung, auch kein allgemeiner Link auf www.gesetze-im-internet.de sondern einen Link auf eine Linksammlung der Gesetze, die für eine Arztpraxis relevant sind. Sowas sollte die KV eigentlich anbieten, aber ich finde nichts dazu weil jeder mit Textabos Geld machen will, auch KV, Virchowbund etc.  

    Praximus
    Praximus
    Forum, Fragen & Antworten

    Humor im MFA-Berufsalltag - Was fällt euch dazu ein? :)

    Hallo zusammen,  mich würde total interessieren... 1. Welche Rolle spielt Humor in eurem Berufsalltag als MFA? 🤔  2. Habt ihr ein Beispiel für eine humorvolle Situation aus eurem Berufsalltag? 😃 3. Und: Seid ihr noch in der Ausbildung zur MFA?💉   --> Schreibt einfach in die Kommentare, was euch einfällt! 💡 *** Jede einzelne Antwort würde mich bei meiner Promotion zum Thema "Humor im Berufs- und Ausbildungsalltag von MFA" sehr unterstützen 💪🤓  (Die Einhaltu

    juraec
    juraec
    Forum, Fragen & Antworten

    Alte Praxis-EDV - Neue Generation Praxis-EDV

    Liebes Forum, mich würde interessieren, ob jemand mit den neuen Systemen wie T2med, Redmedical, Doc Cirrus aussieht, hat da jemand Erfahrung, d.h. die Systeme im Einsatz? Meines Wissens nach sind die z.B. bei T2med immer noch viel am entwickeln... Lt. KV-Installationsstatistik weniger als 0,1% Marktanteil (was bei neuen Systemen ja nicht ungewöhnlich ist. Aber wenn 5000 Ärzte lt. Homepage schon getestet haben, macht mich das doch ein wenig nachdenklich...) Viele bisherige Systemanbiete

    Deuser Praxismanager.de
    Deuser Praxismanager.de
    Forum, Fragen & Antworten 4

    Drei Ärzte - wie viele MFAs?

    Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie viele MFAs man in einer Praxis mit drei Ärzten benötigt. Ich arbeite in einer Praxis für Orthopädie. Es gibt drei Ärzte und vier MFAs (2x Vollzeit und 2x Teilzeit mit 20Std., d.h. drei Vollzeitstellen). Ich finde es bleibt immer Arbeit liegen - die Bürokratie wird ja auch nicht weniger. Ist das überhaupt zu schaffen? Wie sind da Ihre Erfahrungen und wie viele MFAs haben Sie für wie viele Ärzte bei sich in der Praxis? Vielen Dank im Voraus!

    Gurmel
    Gurmel
    Forum, Fragen & Antworten 4

    Notfallmanagement

    Hallo zusammen,  bin hier auf der Suche nach ein Paar Tipps zum Thema Notfallmanagement, genauer gesagt Verantwortlichenstrukturierung im Praxisteam.  Wo fange ich an? Was ist wichtig?    

    Booka
    Booka
    Forum, Fragen & Antworten 1
×
×
  • Neu erstellen...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Datenschutzerklärung

Wenn Dir Teramed gefällt, melde Dich kostenlos an.

Erhalte sofort Zugriff auf alle QM-Vorlagen und die Möglichkeit, Fragen im Forum zu stellen.

Anmelden Kostenlos verbinden

 Erst einmal weiterlesen, später vielleicht...