Jump to content
  • Willkommen

    Willkommen auf Teramed. Bitte melde Dich an, um an der Community teilzunehmen.

Ralph Jäger

SMS-/Email-Terminerinnerung: Wer nutzt es? Wie funktioniert es?


Recommended Posts

Termine müssen langfristig geplant werden. Für die Patienten ist es oft schwierig, sich nach 3 bis 6 Monaten noch an einen Termin zu erinnern.

Terminzettel sind zwar eine gute Erinnerungshilfe, verschwinden (auch bei mir privat) regelmäßig auf unerklärliche Weise.

Meine Frage an euch:

Wer versendet SMS oder Emails zur Terminerrinnerung?

Kann man die SMS / Emails auch direkt aus der Praxis-EDV heraus senden oder erfolgt es umständlich über eine Drittanbieter-Website?

Wie hoch sind die Kosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das interessiert mich auch: ohne viel Umstände eine Terminerinnerung per Email oder SMS zu senden. Am besten per Knopfdruck in der Software.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast N. Boese

Hallo Herr Jäger,

meine Kunden, die sich neben der praxisinternen Terminverwaltung auch für die Online-Terminbuchung für Patienten interessieren, fragen mich dann meist auch gleich nach der automatischen Terminbestätigung per SMS oder Email. Der Bedarf ist also da. Etwa fünf meiner bisherigen Kunden nutzen dies aktiv und intensiv. (Kontakte zu diesen Praxen nenne ich Ihnen auf Anfrage per Email.) Der Email-Versand über den Praxis-Mail-Account ist dabei natürlich kostenlos. Beim SMS-Versand ist man i.d.R. auf einen Provider angewiesen, der (je nach Zuverlässigkeit) bis zu 7 ct je SMS berechnet. Die Patienten danken es, und die "No-Shows" sinken. Das sollte diese Kosten locker aufwiegen.

Lösungen dafür gibt es von diversen großen Anbietern, meißt haben die Online-Terminbuchungssysteme Email- und SMS-Bestätigungen inklusive. Wichtig ist, dass die Patienten vorher schriftlich einwilligen, solche Nachrichten erhalten zu wollen. Beim EDV-Terminplaner terminiko wird der Mail- und SMS-Versand der Erinnerungen mit einem kleinen, bislang kostenlosen Zusatzmodul basierend auf dem praxisinternen Termin-Datenbestand ausgeführt. Dieses Zusatzmodul wird vom Windows-Taskplaner automatisch 1x täglich gestartet und schaut nach Terminen, die z.B. in 3 Tagen anstehen, bei denen der Patient das Zustimmungs-Kennzeichen für Mail und /oder SMS hat und sendet die entsprechenden Erinnerungs-Nachrichten.

Freundliche Grüße

N. Boese, Hamburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren und Vorlagen herunterzuladen.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen oder Vorlagen herunterladen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung