Jump to content

Neue Inhalte

Zeige Artikel, Einträge, Stellenanzeigen, Themen und Vorlagen der letzten age.

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Hallo Herr Mildenberger, danke für die schnelle Rückmeldung. zu 1: sorry, das werde ich beim nächsten mal beachten. zu 2: ich habe mich durchaus damit beschäftigt, aber ich habe den Anreiz, die Abrechnungen richtig zu erstellen, um dadruch meiner wissenschaftlichen Erhebung nicht den Nährboden wegzuziehen. Sprich: wenn die Basis falsch ist, womit soll ich dann argumentieren? zu 3: Das wäre dann in der Szenariobeschreibung zu erwähnen, dass ein persönlicher Kontakt im Quartal zu erfolgen hat. Ihre Argumentation ist aber für mich ein guter Ansatz, denn hiermit könnte man hinsichtlich einer unzureichenden Unterstüzung für die Telemedizin seitens des Gesetzgebers argumentieren! Ich habe ja nicht gesagt, dass ich ein Verfechter davon bin, vll. ist der "Gewinn" für Sie bzgl. Telemedizin ja auch verschwindend gering bzw. ein Verlustgeschäft ! das will ich ja rausfinden und ggf. kritisieren.... Vielleicht gibt es ja doch noch wen, der mich unterstützen möchte
  3. Gestern
  4. Gesucht für eine Hausarztpraxis in bester Lage in München eine MFA mit VERAH Ausbildung. Start ab Juli/2018, ggf. früher, möglich. Die Praxis wird im Quartal 3/18 neu übernommen und zügig neu und modern umgebaut. Sie haben die Möglichkeit vom Anfang an dabei zu sein und gerne auch mitzugestalten.
  5. Letzte Woche
  6. Zeiterfassung

    Hallo, wir nutzen seit ein paar Jahren schon eine elektronische Zeiterfassung. Vor allem wollten wir eine objektive Erfassung der Arbeitszeiten, um Unverhältnismäßigkeiten zwischen den MFAs zu vermeiden. Im Grunde gibt es immer engagierte MFAs, die oft länger bleiben oder früher kommen. Dieses Engagement möchten wir honorieren. Ein weiterer Punkt war, dass wir nicht möchten, dass (regelhafte) Überstunden einfach mit dem Gehalt abgegolten werden. Hier muss aber sehr genau darauf geachtet werden, dass es nicht zu einer Anhäufung von Überstunden kommt. Diese Problem kann aufgrund einer fehlenden (eigenen) Arbeits- oder Praxisorganisation schnell auftauchen. Die Schichtpläne müssen deshalb wirklich machbar sein, also die "Regelarbeit" in der "Regelarbeitszeit" gewährleistet werden können. Hilfreich war die Zeiterfassung v.a. bei vor einem Jahr durchgeführten Prüfung bezüglich der Einhaltung des Mindestlohns. Das hat v.a. zus. Schreib- und Reinigungskräfte auf 400€-Basis betroffen. Wir haben uns persönlich für die Zeiterfassung von Timetac (timetac.de) entschieden, da diese auch ein Zeiterfassungsterminal anbieten. D.h. die MFAs und Ärzte "stempeln" morgens und abends via RFID-Chip ab. Zusätzlich gibt es automatisch einen Aufschlag von 50% bei Samstagsarbeit und ein konsequenter Abzug von 30 Minuten Pause, falls diese nach 6h noch nicht "genommen" wurde. Zudem können die Mitarbeiter via Webinterface ihre Stunden / Überstunden sehen und evtl. Fehleinträge korrigieren. Während der ersten Umstellung gab es allerdings einige Diskussionspunkte, da genau obige Unverhältnismäßigkeiten transparent aufgedeckt wurden. Was versprichst Du Dir von der Einführung einer Zeiterfassung? Objektivere und transparentere (Über-)Stundenerfassung und damit klarere Verhältnisse? Möchte der Chef überhaupt Überstunden ausbezahlen oder hat er nur Angst vor einer Ansammlung von unbegründeten Stunden? Grüße Ralph
  7. Hebamme gesucht in MV

    Kristin Lüthke hoffnungsvoll. 16. Februar um 11:08 ·im Ameos-Klinikum Anklam ( Privat- Kristin Lüthke & Anke Witt) HEBAMME gesucht !!!Wir suchen dringend eine engagierte & teamfreudige Kollegin . Im Team begleiten wir ca 400 Frauen & Paare rund um Schwangerschaft, Geburt & Wochenbett. Uns liegt eine familienorientierte & individuelle Begleitung der Frauen am Herzen. info@hebammen-vorpommern.de
  8. Hallo liebe "Zuni", ich liebe meinen Beruf, aber Arzthelferin ist nicht gleich Arzthelferin! Ich komme aus einer Landarztpraxis,habe Praxen in Städten, besonders in Facharztpraxen, ist es anders. Ob es die Arbeit, das Feeling , oder der Umgang/Charakter der Menschen ist. Überlege Dir es gut, was du genau möchtest. Wenn welche Richtung in diesen Beruf. Meistens in den Allgemeinarztpraxen bleibt Personal oft ein Leben lang. Grad in MV ist es somit schwierig in Praxen einzusteigen, ohne das ein Arzthelferin(MFA) in Rente geht oder Babyjahr hat. Da ist der Beruf Krankenschwester od.Altenpflegerin viel flexibler und in MV besser bezahlt! leider. Bei Arbeitslosigkeit viel mehr Einsatzmöglichkeiten somit. Wie wäre es mit Pflegedirektorin anzustreben;-). Frage einfach mal nach einem Praktikum in einer Praxis, Pflegeheim und in einer Klinik für Innere nach, um einen Einblick zu bekommen.
  9. Früher
  10. Gefährdungsbeurteilung

    Liebes Forum, hat jemand Erfahrungen mit Software zur Thematik der Gefährdungsbeurteilung? Falls ja: welche Software könnt Ihr empfehlen? Wie regelt Ihr das in Euren Praxen? Immer noch mit Papierformularen oder mit elektronischen Dateien oder per Software? Relativ neu ist ja die psychische Gefährdung (wie löst Ihr das?) und die Tatsache, dass wohl auch Praxen < 10 MA dokumentieren müssen. inwieweit sind Eure Ärzte da involviert? Habt Ihr einen Verantwortliche definiert, der das alles im Blick hält und sich informiert? Oder liegen die irgendwann mal ausgefüllten Listen irgendwo in Ordnern und sind in Vergessenheit geraten? Herzlichen Dank für Eure Rückmeldung, um ein aktuelles Bild zu bekommen, wie es läuft. Viele Grüße Fabian Stehle
  11. Zur Verstärkung unseres Teams in Blaubeuren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Medizinisch-technische/n Radiologieassistentin/en Medizinische/r Fachangestellte/r für den Arbeitsbereich Diagnostik. Idealer Weise haben Sie bereits Erfahrung in der Schnittbildgebung (MRT/CT). Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dies bei uns zu erlernen. Sie sind zuverlässig, haben Interesse an medizinischen Fragestellungen und der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen Freude. Wir bieten: Gute Einarbeitung in einem engagierten, freundlichen und qualifizierten jungen Team Eine leistungsbezogene Bezahlung Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Radiologie Ehingen-Blaubeuren Dr. med. K. Elsner, Ulmer Str. 26, 89143 Blaubeuren E-Mail: verwaltung.blb@radiologie-ehingen-blaubeuren.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Fr. Kovacevic Tel. 07344-95240
  12. Sehr gut eingeführte Allgemeinarztpraxis aus Altersgründen abzugeben. Sehr schöne attraktive Kleinstadt mit hohem Freizeitwert bei Würzburg, Bad Mergentheim und Rothenburg o.d.T. Sehr gutes Praxispersonal vorhanden. Räumlichkeiten können individuell ausgewählt werden. Die Praxisübergabe ist jederzeit möglich. Sehr attraktive finanzielle Konditionen. Der Praxisort 97239 AUB hat schon immer zwei Arztpraxen und zwei Zahnarztpraxen, sowie eine sehr gute Sozialstation . Schulen und Freizeitmöglichkeiten sind alle nahe erreichbar !
  13. Reinigungsnachweis WC

    Also an deiner Stelle würde ich das mal mit der Qualitätsmanagementbeauftragten aus der Praxis klären. Ob es So etwas schon gibt und wenn nicht ob sie das erstellen kann. Damit bist du auch etwas abgesicherter. Am besten ist es auch wenn ihr im Zuge des hygieneplans aufschreibt welche Tätigkeiten durchzuführen sind . Liebe Grüße
  14. das mit den 3 Jahren hab ich auch schon gehört .... da wir so gut wie keine Ü Scheine bekommen , trifft es uns zum Glück nicht so ....
  15. Zuverlässigkeit, Gründlichkeit, Flexibilität, Grundkenntnisse im Fach oder Vorerfahrung, aber über alles Vertrauenswürdigkeit ind minimale Deutschkenntnisse!
  16. Unsere modernen und spymathischen Praxen freuen sich über Verstärkung! Für den Einsatz in unseren Praxen und Reutlingen und Grafenberg suchen wir Medizinische Fachangestellte (m/w) in Teil- oder Vollzeit. Wir bieten: famileinfreundliche Arbeitszeiten mit übertariflicher Bezahlung in einem sympathischen Team und modernen Praxisräumen. Wir suchen: motivierte Unterstützung für die Versorgung unserer Patienten
  17. Praxisführung

    Hallo, Arbeitsschutz Brandschutz etc. ist Pflicht gesetzlich mit Strafen ab 1 Angestellten. kann man als Arzt selbst machen ebenso wie Ersthelfer. Das ist man sogar ohne Schulung. Viele Ärztekammern bieten einen Kurs zur Unternehmer Schulung an. Bei uns 99 Euro jährlich Schulung alle 5 Jahre. Lohnt sich, da viele Auflagen seit 2013 Gesetze sind und teuer geahndet werden können. Ich bin auch Allgemeinmediziner und Arbeitsmediziner und auch ich musste zur Schulung selbst wenn ich auch selbst schule. grüsse da erfährt
  18. Unsere Praxis "Hausärzte am Bertoldsbrunnen" ist eine internistische Hausarztpraxis im Zentrum von Freiburg unmittelbar am Bertoldsbrunnen. Zusätzlich zu einer internistisch-hausärztlichen Tätigkeit betreuen wir unsere Patienten privatärztlich auch kardiologisch und hämato-/onkologisch. In unserer modern eingerichteten Praxis führen wir eine breite internistische Diagnostik einschließlich Laboranalysen, Infusionen, Lungenfunktion, EKG und Belastungs-EKG sowie Sonographien inklusive Echokardiographie durch. Das langjährige Praxisteam besteht aus zwei Ärzten und vier Medizinischen Fachangestellten sowie einer Auszubildenden. Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n in Vollzeit mit Berufserfahrung. Der Einstieg ist ab sofort oder nach Absprache möglich. Sie haben bereits Berufserfahrung gesammelt und Interesse an der Arbeit in einem netten Team? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen über uns und unsere Praxis finden Sie auf unserer Homepage www.hausaerzte-bertoldsbrunnen.de Für weitere Fragen stehen wir ebenfalls gerne persönlich zur Verfügung. Dr. Ulrich Denz und Dr. Peter Haas
  19. Fortbildung Abrechnung GOÄ

    Hallo Frau Müller, ich schreibe für Arztpraxen die Abrechnung, Privatabrechnung. Die KVen bieten immer wieder Kurse an. Ich habe mir vom Spitta Verlag ein sehr gutes Buch gekauft , GOÄ -Kurzverzeichnis Privatärztliche Abrechnung komplett, besteht aus zwei dicken Büchern, kostet um die 100€ ... ist alles sehr gut beschrieben
  20. Für unsere allgemeinmedizinische Praxis suchen wir ab 17.01.2018 eine qualifizierte engagierte MFA in Teilzeit. Wir bieten abwechslungsreiches Arbeiten in nettem Team, Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen, Bezahlung orientiert an Tarifvertrag. Stundenumfang flexibel zwischen 25 und 39 Wochenstunden verhandelbar. Wir sind eine Praxis mit dem gesamten Spektrum der hausärztlichen Versorgung und den Schwerpunkten Naturheilkunde / Komplementärmedizin und Palliativmedizin.
  21. Ausnahmeziffern

    @Dr. W. Mildenberger Vielen Dank, das zu meiner Frage ist eine perfekte Zusammenfassung verschiedener Infos, die ich zu dem Thema mir aus unterschiedlichen Quelle (leider nicht richtig eindeutig) quergelesen habe. Auch von einer Änderung zum 1.4. hatte ich was gelesen, aber Sie haben das wirklich toll übersichtlich und "idiotensicher" zusammengeschrieben!!!
  22. Sorry, habe die Anfrage erst jetzt gesehen: Ich freue mich über jeglich Anwendungen. Ein Hinweis auf die Urheberschaft genügt, die Vorlage darf natürlich auch weiterentwickelt werden!
  23. Wir suchen eine motivierte erfahrene Arzthelferin zur Verstärkung unseres kleinen Team. Voll- oder Teilzeit.
  24. Abrechnung

    Guten Abend, Ich mache täglich die Tageslisten, und sehe mir alle Scheine und Patienten nochmal an wenn ich sie nicht schon selbst abgerechnet hatte im Tagesgeschehen. Ich erhöhe die Faktoren ergänze Begründungen. Frage meine Ärzte zur den Patienten noch details wenn etwas fehlt und ergänze. Kontrolliere ebm, hzv, Palliative, Chroniker, Geris. Ops, Goä, Igel, Bg, lasse diese wenn nötig gleich raus. Überprüfe auch Diagnosen und die Impfleistungen. Ergänze fehlende Auslagen. 2 Vollzeit Ärzte und eine Halbtagsärztin. Um die 2tsd Scheine. Pvs Büdingen gibt ab und an Abrechnungstips. Was kann da bitte noch ergänzt werden? Chris
  25. Stellenangebot: Im Auftrag unseres Kunden besetzen wir exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w) in unbefristeter Festanstellung Ihr Arbeitgeber Etablierte Praxis für Orthopädie mit besonderer Expertise in der Sportmedizin Umfangreiche Ausstattung Rund 10.000 Fallzahlen sowie bis zu 250 Operationen pro Jahr Kooperation mit zwei Krankenhäusern in der Region Region: Südliches Sachsen Ihr Arbeitsplatz Neubesetzung aufgrund Erweiterung des ärztlichen Teams Team bestehend aus aktuell zwei Ärzten sowie Krankenschwestern sowie einer Röntgenassistentin Orthopädische Ambulanz-Praxis sowie auf Wunsch zwei Vertragskliniken in der Region Umfangreiches Leistungangebot in der Orthopädie/Unfallchirurgie und Sportmedizin, inklusive Chirotherapie Ihre Aufgaben Konservative und operative Behandlung und Versorgung der Patienten Ärztliche Beratung der Patienten und deren Angehöriger Fachliche Führung des Medizinischen Fachpersonals Teilnahme am KV-Dienst Ihr Profil Facharzt / Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Fachkunde Röntgen des Stütz- und Bewegungsapparates Fachkunde Sonographie der Säuglingshüfte sowie des Stütz- und Bewegungsapparates Ausbildung in Manueller Therapie Wünschenwert: Abschluss Notfallmedizin Das Unternehmen bietet Ihnen Eine spannende Tätigkeit in einer erfolgreichen und etablierten Praxis in der Sportregion Sachsen Die Möglichkeit zur operativen Tätigkeit als Belegarzt Vielfältige individuelle Einsatzmöglichkeiten Eine sehr gute persönliche Entwicklungsperspektive, inklusive der Möglichkeit auf Praxisübernahme nach ein paar Jahren Die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzausbildung Sportmedizin Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen! Als Personalberater sind wir exklusiv mit der Betreuung dieses Stellenangebotes beauftragt. Interessiert? Dann senden Sie uns Ihren Lebenslauf als PDF zu. Wir melden uns bei Ihnen mit weiteren Details. Für Sie als Bewerber/in ist unsere Dienstleistung selbstverständlich kostenfrei! Ihr Kontakt Kontrast Consulting GmbH, Banksstraße 6, 20097 Hamburg • Ihre Bewerbung bitte an: personalberatung@kontrast-consulting.de stellenangebote-fachaerztin-orthopaedie.555.pdf
  26. Oberärztin/ Arzt Geburtshilfe

    Unser Mandant ist einer der größten Einrichtungen im Saarland. Er widmet sich dem ganzheitlichen Dienst am Menschen. Mehrere hochspezialisierte Facharzt- und Bereitschaftsdienstpraxen ergänzen das Leistungsangebot. Für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Oberärztin/Arzt sowie Assistenzärzte (m/w) Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w) Kennziffer 3663 Als eine der größten Frauenkliniken im südwestdeutschen Raum verfügt die Abteilung über 30 Planbetten. Pro Jahr werden ca. 2.600 Patientinnen stationär behandelt. Die Geburtenzahl liegt bei über 900. Ein hoch auflösendes 4D High-end US-Gerät steht neben einem nach neusten Gesichtspunkten ausgestatteten Laparoskopieturm zur Verfügung. Die Klinik ist Zentrum für gynäkologische Onkologie und Brusterkrankungen. Neben der Mammachirurgie ist die Descencus- und Inkontinenztherapie (Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft) schwerpunktmäßig vertreten. Besondere Schwerpunkte bilden die Gynäkologische Onkologie, vor allem die minimal-invasiven Operationsverfahren (onkologische Operationen, Endometriose, Organ erhaltende Myomoperationen, endoskopische Hysterektomie, Descensus- und Inkontinenz, Mikrochirurgie bei Kinderwunsch) und natürlich die Geburtshilfe (LEVEL II). Das geburtliche Team praktiziert eine moderne, familienorientierte Geburtshilfe und arbeitet eng mit den Fachabteilungen Pädiatrie und Kinderchirurgie/Kinderurologie zusammen. Risikoschwangere werden ambulant und stationär betreut. Wir suchen Sie als aufgeschlossenen und sozialkompetenten Facharzt (m/w) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Von Vorteil sind der Besitz der Schwerpunktbezeichnung „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ oder besondere Erfahrung auf dem Gebiet der Geburtshilfe und Perinatologie. Neben der erforderlichen Fachkompetenz verfügen Sie im Idealfall schon über Erfahrung aus einschlägiger fachärztlicher Tätigkeit. Sie erkennen die wirtschaftlichen Anforderungen eines Klinikbetriebes, setzen diese zur Unterstützung des Chefarztes kompetent ein und pflegen die kooperative interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den übrigen Abteilungen des Hauses. Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht auf Basis der Richtlinien für Arbeitsverträge in Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes zuzüglich einer rein dienstgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge. Weitere Einkünfte erschließen sich mit der obligaten Teilnahme am oberärztlichen Rufbereitschaftsdienst sowie in der Beteiligung an den stationären Wahlleistungserlösen. Die Identifikation mit den christlichen Zielsetzungen des Klinikum setzen wir voraus. Wenn Ihr Profil zu den skizzierten Aufgaben passt, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angaben bezüglich Ihrer Einkommensvorstellung sowie frühestmöglicher Verfügbarkeit. Frau Anne Diehl steht Ihnen unter der Rufnr. 0681-9367938 oder mobil : 0157/57384491 für Vorabinformationen gerne zur Verfügung. Absolute Diskretion ist selbstverständlich! 
  27. Ab dem 1.2.2018 (oder später) suche ich als Nachfolger/in für eine ausscheidende Kollegin einen Facharzt/ärztin für Allgemeinmedizin mit mind. 30 Std/Woche oder Vollzeit. Derzeit ist es eine Angestelltenstelle auf einen vorhandenen KV-Sitz, aber auch eine Beteiligung ist evtl. möglich. Wir sind ein nettes Team aus vier Ärzten und einer Weiterbildungsassistentin sowie 10 MFA´s (inkl. VERAH und BEAH) im schönen Alpenvorland mit einer Filialpraxis im Nachbardorf. Die Praxis ist nagelneu, völlig barrierefrei und bietet auch für die Mitarbeiter wunderschöne Sozialräume - siehe die Fotos auf der Homepage www.praxis-kayser.de. Das Spektrum einer kleinstädtischen ländlichen Hausarztpraxis wird voll abgedeckt, zu dem sind als Lehrpraxis oft Medizinstudenten in der Praxis und wir haben vor kurzem auch ein QM-Systen implementiert. Weiterbildungsermächtigung für 24 Monate Allgemeinmedizin liegt vor. Für nähere Informationen bitte an mich wenden unter m.kayser@praxis-kayser.de oder Praxistelefon (siehe unten). Viele Grüße Martin Kayser --- Martin Kayser Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren - Akupunktur Praxisadresse: Liedlstr. 14 - D-86956 Schongau Tel. 08861/ 7567 Fax 08861/ 7541 mail@praxis-kayser.de Filiale: Talweg 1 - 86978 Hohenfurch Tel. 08861/ 93 00 471 www.praxis-kayser.de www.google.com/+Praxis-kayserDe www.facebook.com/praxis.martin.kayser
  28. Neurologische Praxis in 77761 Schiltach sucht zur Verstärkung des Teams Anfang 2018 eine motivierte MfA die ihre Fähigkeiten in einer noch jungen und modernen Praxis einbringen möchte. Die Aufgaben sind Terminvereinbarung, neurologische Untersuchungen, Labor und natürlich organisatorische Tätigkeiten. Wir freuen uns sehr auf eure Bewerbungen. Rückfragen können gerne am Telefon oder per Email beantwortet werden. Adresse: Neurologische Praxis Vadim Urman Hauptstrasse 60. 77761 Schiltach. Tel: 07836/9567930 Email info@neuro-schiltach.de
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×

Wichtige Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.