Jump to content

Recommended Posts

Gast Frank

Bisher haben wir unter Windows Server 2003 die AVM FRITZ!Card USB eingesetzt. Dadurch konnten wir über den Windows Faxdrucker von allen Arbeitsplätzen faxen.

Jetzt haben wir einen neuen Server 2012 erworben und der lokale EDV-Betreuer sagt, dass wir die Fritz!Card nicht weiterverwenden können.

 

Welche zuverlässige Methode gibt es, um von allen Arbeitsplätzen aus dem Praxisprogramm und Word heraus Faxe versenden zu können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit die ISDN-Karten von Windows Server unterstützt werden, benötigt es aktive ISDN-Karten. Ich glaube aber nicht mehr der weiteren ISDN-Unterstützung durch MS, so dass wir gewechselt haben.

 

Bei uns steht jetzt ein Brother MFC 7460DN (jetzt gibt es neuere Modelle) im Büro: auf der CD oder von der Brother-Website kann ein Druckertreiber für die Faxfunktion an jedem PC im Netzwerk installiert werden. Daraus lässt sich komfortabel aus jedem Programm "gefaxt" werden.

 

Früher setzten wir LanCapi eines Lancom Routers ein, was auch nicht schlecht war. Allerdings gab es Schwierigkeiten beim Faxempfang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren und Vorlagen herunterzuladen.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen oder Vorlagen herunterladen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×