Jump to content

Spannende Seminare zum QM in Köln


Recommended Posts

  • Experte

Hallo zusammen,

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner medical plus haben wir kostengünstige und praxisrelevante Seminare in Köln für Sie vorbereitet. Kurzfristig haben wir noch wenige freie Plätze bei folgenden Seminaren:

1. Qualitäts- und Risikomanagement
In diesem Seminar erhalten Sie eine kurze und praxisnahe Schulung im Qualitätsmanagement - am Bespiel des Fehler- und Beschwerdemanagements. Die Inhalte sind spezifisch auf Arztpraxen ausgerichtet. Darüber hinaus wird das Risikomanagement als Baustein des QM in den Vordergrund gestellt.

Dieses Seminat findet statt am:

Mittwoch, den 27.05.2015, 13:00 - 15.00 Uhr
Mittwoch, den 10.06.2015, 15:30 17.30 Uhr

2.  Hygienemanagement und Patientensicherheit
Neben den Grundlagen der Hygiene und deb dazugehörigen aktuellen Erkenntnisse wird die Patientensicherheit im Praxisalltag Themenschwerpunkt sein.

Dieses Seminar findet statt am:

Mittwoch, den 27.05.2015, 15:30 17.30 Uhr
Mittwoch, den 10.06.2015, 13:00 15.00 Uhr

Referenten: Christian Jager, Caroline Jager und Johannes Schillings
Zielgruppe: Ärzte/-innen und Medizinische Fachangestellte
Ort: Dürenerstrasse 401, 50858 Köln-Junkersdorf
Kostenbeitrag: 25 € pro Teilnehmer inkl. MwSt.

Weitere Infos und Anmeldungen bitte unter Seminare@InnovaPrax.de oder telefonisch unter 0221/ 7900 2439, im Anhang finden Sie eine Anmeldungsvorlage, die Sie uns über Fax zusenden köennen.

Wir freuen uns auf die spannenden Tage mit Ihnen!

medical_plus_2015_einladung_k1.pdf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...
  • Experte

Liebe Ärzte, liebe Medizinische Fachangestellte,

Nachdem wir im Mai und Juni die erste Runde unserer Seminarreihe erfolgreich abschließen konnten und die Nachfrage weiterhin groß ist, gehen wir nun in Runde 2. Neben neuen Terminen, haben wir einige Themen aufgenomen:

1. QM und Risikomanagement (09.09.2015 um 13 Uhr)

    Neben einem gut strukturierten und auf das Tätigkeitsfeld der Arztpraxis zugeschnittenen theoretischen Input, erhalten

    Sie praktische Tipps und Umsetzungshilfen für den Alltag.

2. Hygiene und Patientensicherheit (04.11.2015 um 15.30 Uhr)

    Hier werden Grundlagen der Hygiene vermittelt, aber auch aktuelle Erkenntnisse dazu sowie zur Patientensicherheit in  

    Deutschland vorgestellt.

3. Arbeitssicherheit (09.09.2015 um 15.30 Uhr oder 23.09.2015 um 13 Uhr)

    Übersichtliche Aufschlüsselung der gesetzlichen Anforderungen bezogen auf eine Arztpraxis gepaar mit Erfahrung und  

    nützlichen Umsetzungstipps.   

4. Notfallmanagement (23.09.2015 um 15.30 Uhr oder 04.11.2015 um 13 Uhr)

    Der Notfall in der Arztpraxis ist kein Alltagsgeschehen - daher muss er trainiert werden. Und zwar in Theorie und Praxis.

 

Wie Sie sich anmelden können, entnehmen Sie bitte der anhängenden Einladung oder schreiben uns einfach eine Email an Seminare@InnovaPrax.de

Ich freue mich auf die rege Teilnahme, Caroline Jager (www.innovaprax.de)

 

Seminareinladung_2_2015.pdf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beteilige Dich an der Unterhaltung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später anmelden. Wenn Du bereits Mitglied bist, dann melde Dich an um einen Beitrag in Deinem Namen zu schreiben.
Beachte:Dein Beitrag muss erst von einem Moderator freigeschalten werden, bevor dieser sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingefügt.   Alternativ als einfachen Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
  • Patientenaufrufsystem

    Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen mit Patientenaufrufsystemen (z.b. www.wartenmitadana.de) für Arztpraxen? Wir versuchen unser MFA-Team zu entlasten und finden die Idee ganz gut, dass die Patienten über eine Nummer aufgerufen werden und dann selber in die Zimmer kommen. Einen Wartemarken-Drucker wollen wir zur Müllvermeidung eher nicht. LG Daniel

    danielkuehn
    danielkuehn
    Forum, Fragen & Antworten

    Aufteilung verschiedener Arbeitsbereiche

    Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen, bei uns werden, ich denke wie üblich, die täglich anwesenden MFA's in Bereiche eingeteilt, z.B.: MFA A macht heute die Anmeldung, MFA B das Labor, etc., um mehr Struktur in den Arbeitsablauf zubringen und um einen Überblick zu erhalten, wer wie oft in welchem Bereich eingesetzt wird und wer welche Aufgaben damit übernimmt (um Sätze wie "warum muss das eigentlich immer ich machen" und "ich hab aber dafür nicht auch noch Zeit" oder eben der Klassiker "das

    YvonneM
    YvonneM
    Forum, Fragen & Antworten 2

    stationäre Abrechung TLH

    Guten Morgen. Meine Chefs sind Beleger, die Abrechnung habe ich von meiner Kollegin gelernt, vor kurzen sagte sie, dass bei einer Hysterektomie  kann man die 33044(Organsono) nicht mehr bei der Enltassung abrechnen, es wurde gestrichen. Stimmt das? Ich habe nirgedwo eine Info gefunden

    Nata
    Nata
    Forum, Fragen & Antworten

    Frage bezüglich Abrechnungspraxis PKV

    Liebe Ärztinnen und Ärzte, hier Mal eine etwas unkonventionelle Anfrage. Ich wechsel jetzt aufgrund einer bevorstehenden Verbeamtung in die PKV und bin mit der Frage konfrontiert, bis zu welchen Gebührensätzen über den Regelsatz hinaus (2,3) versichert werden soll. Ich habe leider keine Fachärzte in der Bekanntschaft, die in der Praxis tätig sind und darüber Auskunft erteilen können. Ich wollte vielleicht Ihre/Eure Erfahrung nutzen und nachfragen, wie Ihr zu dem Thema als Ärzteschaft s

    rnbr
    rnbr
    Forum, Fragen & Antworten 1
×
×
  • Neu erstellen...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Datenschutzerklärung