Jump to content

Hg

Aktives Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hg

  • Rang
    Aktives Mitglied

Weitere Informationen

  • Tätigkeit
    MFA
  • Fachrichtung
    Hausärztlich tätige(r) Internist(in)
  • Über mich
    Bin seit fast 40 Jahren MFA - seit 27 Jahren - Mädchen für Alles - heute nennt man es Praxismanagerin? Macht trotz vielem Stress immer noch Spaß diesen Beruf auszuüben, an Fortbildungen teilzunehmen und vorallem mit den Patienten umzugehen. Mit meinen zwei jungen,netten und fleißigen Kolleginnen und meinem dritten Chef in der selben Praxis, glaube ich darf ich sagen, sind wir ein gut organisiertes, kompetentes Team.

Letzte Besucher des Profils

536 Profilaufrufe
  1. Hallo, auf die Frage, ob unser Programm das erkennt, nein. Ich habe eine Liste erstellt, die jedem greifbar ist, sollte man die Medikamente gerade nicht wissen. Meist sind es ja nur SD, Digitalis und OAK's. Die Anderen braucht man fast nie, jedenfalls ist es bei uns so. Die Präparate erscheinen immer zuerst mit Herstellernamen, erst durch das ankreuzen im Wirkstoffkästchen wird umgewandelt, was ja bei diesen Medikamenten nicht gemacht wird. SD Tabletten verschreibt bei Erstverordnung unsere Chefin und wir verordnen dann diese Firma weiterhin. Bei Digitalis haben wir im Laufe der Zeit die Orginalpräparate von Fa. M. auf Digimed bzw. ß-acetyldigoxin wegen der Generikaquote umgestellt. Bei Phenpro ebenso, was verordnet war wird ebenso weiterverordnet. Ansonsten die anderen Medikamenten, wie schon erwähnt, Wirkstoffverordnung. Schönen Abend noch hg
  2. Nachtrag Wirkstoffverordnung bei bestimmten Medikamenten, wie Digitalis, Schilddrüsenmedikamente, Phenro bzw. Markumar und noch einige Wenige - Liste lt. KV - darf keine Wirkstoffverordnung gemacht werden, wie ihr wahrscheinlich eh wisst. Liebe Grüße hg
  3. Hallo, bei uns funktioniert die Wirkstoffverordnung einwandfrei und unsere Apotheken im Umkreis akzeptieren dies und es gibt auch keine Beschwerden. Wir benutzen Medical Office als Programm, dies ist bereits mein 6! (Arbeite seit fast 40 Jahres als MFA) und mit Abstand das Beste. Ich suche das Medikament oder gehe auf Wiederholung bei Dauermedikamenten, Wirkstoffstärke, Größe etc. und klicke dann auf Wirkstoffverordnung und es wird auf das Kassenrezept übernommen. Bei den HZV Patienten verordnen wir ebenso, da hätte man zwar mehr "Luft" zum Verordnen, aber wir machen die Verordnung eigentlich bei allen Kassen, außer natürlich bei Privatpatienten. Sogenannte Wunschverordnungen sind ja lt. KV geregelt und werden selten verlangt, da ja das Procedere sehr aufwendig ist. Bei der Arzneimitteltrenmeldung liegt unsere Chefin, außer bei Asthmasprays und den neuen Diabetesmedikamenten, immer im grünen Bereich. ? Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen Liebe Grüße hg
  4. Hallo, ich dachte der neue Medikamentenplan ist Pflicht! Wir können unsere alten Med.pläne direkt im Programm umstellen, es bedurfte einer nochmaligen Korrektur, Text eine Zeile versetzen und jetzt sind wir bei fast allen Patienten aktuell. Ich finde diesen schon praktisch, da auch der Wirkstoff draufsteht, da wir ausschließlich Wirkstoffverordnungen machen, Apotheker gibt dann Rabattvertrag oder eins von den drei Günstigsten ab. Da sich die Rabattverträge oft ändern und dann auch die Verpackung der Medikamente anders aussieht, oft verwirrend für ältere Patienten , ist es gut wenn auch der Wirkstoff auf dem Plan steht. Von unseren Patienten hat sich noch keiner beschwert? Liebe Grüße
  5. Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen hg
  6. Hallo beisammen, dürfte man bei Vertretungspatienten, bei denen ersichtlich ist, dass sie Palliativ sind, die Ziffern 03371, Palliativbehandlung, sowie bei Hausbesuchen die Ziffern 03372 bzw. 03373 abrechnen? Vielen Dank im voraus
    Alles super gemacht, wollte es mir anschauen ob ich noch etwas dazulernen könnte, für Anfänger bestens geeignet, für " alte Hasen" nichts Neues.
×
×
  • Neu erstellen...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Datenschutzerklärung

Wenn Dir Teramed gefällt, melde Dich kostenlos an.

Erhalte sofort Zugriff auf alle QM-Vorlagen und die Möglichkeit, Fragen im Forum zu stellen.

Anmelden Kostenlos verbinden

 Erst einmal weiterlesen, später vielleicht...