Jump to content

1 Vorschau

Über diese Datei

QM-Arbeitsanweisung

Vorgehen bei Übermittlung der Laborwerte

  1. Wer ruft an? Patientenname und Geburtsdatum abgleichen
  2. Zuerst im Praxisprogramm nachsehen, warum eine Blutuntersuchung durchgeführt wurde:
    1. Routineuntersuchung? (z.B. im Rahmen einer Gesundheitsvorsorge / DMP / Medikamenteneinnahme / Präoperativ) oder
    2. Anlassbezogene Untersuchung? (z.B. akute Erkrankung, fieberhafter Infekt)
  3. Entscheidung, ob die MFA die Laborwerte im Zusammenhang mit dem Grund der Laboruntersuchung treffen kann oder ob dies ärztlich gesehen werden muss.
  4. Anlassbezogene Untersuchung: Rücksprache mit dem Arzt erforderlich:
    1. Info an den Patienten, dass sich hier der Arzt persönlich das Labor zuerst ansehen muss.
    2. Info an Patienten, dass die MFA persönlich dem Arzt die Blutwerte vorlegen wird. Falls nötig, wird er sich selbst persönlich melden, oder die MFA wird zurückrufen.
    3. Rückfragen, wie man den Patienten am besten telefonisch erreichen kann: evtl. Handy-Nr.?
    4. Info an Patienten, dass es evtl. 1-2 Stunden dauern kann, bis ein Rückruf erfolgt.
  5. Routineuntersuchung:
    1. Laborbogen im Praxisprogramm aufrufen
    2. Auffälligkeiten?

Mehr dazu:

 

 




Rückmeldungen von Benutzern

Recommended Comments

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren und Vorlagen herunterzuladen.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen oder Vorlagen herunterladen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×